Wegfahrsperre Deaktivieren


Was bedeutet Wegfahrsperre?

Die Wegfahrsperre wird nach Abschaltung der Zündung automatisch aktiviert. Um sie beim Einschalten der Zündung wieder außer Betrieb zu setzen, benötigt man einen sogenannten Transponderschlüssel.

Autoschluessel mit TransponderDie Bezeichnung Transponder setzt sich aus den Wörtern Transmitter (Sender) + Responder (Empfänger) zusammen und bedeutet, dass im Schlüsselkopf ein Mikrochip platziert ist, der die Miniatur eines Senders und Empfängers darstellt.

Im Fahrzeug ist ein Maschinenmanagement System (ECU) installiert, das die vom Schlüssel gesendeten Signale erkennen kann. Nur wenn der Transponderchip den genauen Code überträgt, wird die Startunterbrechung deaktiviert und das Fahrzeug kann benutzt werden.

Werden die korrekten Signale vom System nicht ermittelt, ist ein Starten des Motors nicht möglich.

Wir beschäftigen uns sehr intensiv mit der Deaktivierung von Wegfahrsperren, die vom Hersteller eingebaut sind. Wir sind in der Lage die Motorsteuergeräte auf unserem Prüfstand auf aktive oder inaktive Wegfahrsperren zu testen.

Bei über 90% aller Fahrzeuge kann die Deaktivierung der Wegfahrsperre durch eine Neuprogrammierung des Motorsteuergerätes von uns vorgenommen werden.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um mit uns in Verbindung zu treten oder wählen Sie 0177-7703862.